Über das Ensemble

Mittlerweile können wir auf über 27 Jahre voller bewegter Chorgeschichte zurückblicken – und seit jeher unverändert bleiben Freude und Begeisterung an der Musik.

Zur Geschichte

Von den Anfängen...

 Ehemalige Regensburger Domspatzen des Abiturjahrgangs 1991 gründeten zusammen mit ihrem Stimmbildner, dem Regensburger Kirchenmusikdirektor Hubert Velten, das Vokalensemble Hubert Velten (CantArte), das in der Folgezeit eine erfreuliche Entwicklung erleben durfte und bei vielen Konzerten im In- und Ausland beachtenswerte Erfolge erzielen konnte. Insbesondere waren neben Auslandstourneen (viermal USA, Portugal) der Gewinn des Internationalen Palestrina-Chor-Wettbewerbs 1995 in Rom sowie die Einspielung von sechs CDs beim Label Deltamusic Capriccio künstlerische Höhepunkte des Männerchorensembles. 

...bis in die Gegenwart

Eine schwere Erkrankung des Chorleiters erzwang eine längere Pause, wobei Hubert Velten danach mit neuen Kräften der Wiederaufbau des Männerchors gelang; das aktuelle Ensemble besteht so im Kern seit circa 2005. Seit seinem Tod im Jahr 2010 liegt die Leitung nun bei Regionaldekan Holger Kruschina. Mittlerweile sind nicht nur acht weitere CDs erschienen, sondern auch die Tradition der musikalischen Andachten und Konzerte im In- und Ausland wird fortgeführt: Neben zahlreichen Auftritten in bayerischen Heimatgefilden treibt es die Sänger neben weiter entfernte Stätten in Baden-Württemberg und Berlin auch regelmäßig in die Vereinigten Staaten sowie nach Ungarn, Österreich oder in das Heilige Land Israel/Palästina.

UNSER NAMENSGEBER UND MUSIKALISCHER VATER

KMD Hubert Velten

Hubert Velten (1938 – 2010) studierte an der staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart und war von 1963 bis 1973 Dozent an der Pädagogischen Hochschule in Esslingen.

Er wirkte von 1975 an als Kantor in Freudenstadt und als Dozent an der Kirchenmusikschule Rottenburg und war seit 1988 bis zu seinem Ruhestand Direktor der Fachakademie für katholische Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg, der heutigen Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik (HfKM).

Zusätzlich fungierte er als Stimmbildner und Gesangslehrer bei den Regensburger Domspatzen. 1992 erhielt Hubert Velten zudem einen Lehrauftrag an der Musikhochschule in München.

NÜ-Velten Hubert4
Passbild-neu
UNSER CHORLEITER SEIT 2010

H. H. Holger Kruschina

Holger Kruschina (*1971) ist musikbegeistert von Kindheit an. In seiner Zeit im Priesterseminar wurde er von Hubert Velten “entdeckt” und musikalisch gefördert. 

Er ist (fast) seit Gründung des Ensembles mit dabei. Holger Kruschina ist seit 1996 Priester der Diözese Regensburg und derzeit Pfarrer in Roding im Landkreis Cham sowie Regionaldekan.


Aktuelle Stammbesetzung

Tenor 1

Martin Beck
Holger Kruschina
Christian Schmid

Tenor 2

Peter Alt
Matthias Hartmann
Simon Wagner
Benedikt Schambeck
Lino Bugia
Quirin Lehner

Bariton

Andreas Spreitzer
Jonas Strasser
Erik Zimmermann
Sven Zimmermann

 

Bass

Thomas Groß
Florian Groß
Andreas Liebl
Simon Kreiml
Claus Krügel
Konstantin Klebl

Loading